Ich heiße Christina, bin am 24.12.1987 geboren
.
1999 bin ich dem Meerschweinchen-und Kaninchenvirus verfallen. Alles fing damit an, dass an dem Stall, an dem das Pferd von meiner Schwester stand der einsame Meerschweinchenbock Chico zusammen mit mehreren Kaninchen lebte. Nach einer Recherche bezüglich der Meerschweinchenhaltung war klar, dass ein Partner für Chico her musste. Genug Platz war in den beiden miteinander verbundenen Pferdeboxen auf jeden Fall vorhanden. Dieser Partner war dann James Bond, mein erstes Meerschweinchen! James Bond wurde 8 Jahre alt und hat leider bereits in jungen Jahren unerwartet ein Auge durch die Folgen einer Rangelei mit Chico verloren.

Ich habe mit 6 Jahren angefangen zu reiten, aber komme heute leider nur noch ganz selten dazu. Neben meinen eigenen Meerschweinchen, den unvermittelbaren Pflegeschweinchen und den Kaninchen habe ich noch meinen Hund Berri. Außerdem wohnen hier noch die immer wechselnden Notmeerschweinchen!

Notmeerschweinchen vermittel ich eigentlich schon von Anfang an, aber erst seit 2005 im größeren Rahmen. Für meine Notstation habe ich die Genehemigung nach §11 TSG vom Veterinäramt Oberhausen. Ich darf also offiziell Notmeerschweinchen aufnehmen, sie dann in ein artgerechtes zu Hause weitervermitteln und Urlaubsbetreuung anbieten.

Im April 2008 habe ich Notmeerschweinchen-Deutschland mitgegründet. Das hier ist unsere Homepage und unser Banner zum Mitnehmen!



Das hier ist jeweils der Gemüsevorrat für ca eine Woche! Die Bilder sind immer von anderen Wochen aufgenommen.


Diese riesen Menge muss dann jedesmal mit dem Hubwagen zum Auto transportiert werden.


Das hier ist der Spänevorrat für ca 3 Monate...



Seit Anfang 2011 gibt es auch einen etwa 50 Quadratmeter großen Gemüsegarten für meine Tiere und auch für mich! Er reicht natürlich in keinster Weise aus um den hohen Bedarf an Frischfutter zu decken, aber man hat so immer etwas frisch in Reserve. Hier gibt es zum Beispiel Fenchel, Mangold, Kohlrabi, Broccolie, Wurzelpetersilie, Salate, Knollensellerie, Staudensellerie, Gurke, Mais, Petersilie, Dill, Melisse, Minze und noch einiges mehr!