Seelengedichte

Es hat alles seinen Sinn im Leben
auch wenn wir es nie verstehen werden
30.09.2002



                                                                                                                                           Copyright by Wolkenfee

Seelenflug

Die Mächte der Nacht
greifen nach meiner Seele
sie schwingt sich
auf den Rücken des Condors
er trägt sie
dem Sternenhimmel entgegen
eingetaucht
in samtene Unendlichkeit.

23.05.2007

Erinnerungen

Sanft berühren mich die Worte,
entführen mich an fremde Orte,
wecken Erinnerungen
an längst vergangne Zeit -
an Liebe, Glück und Leid.

04.02.2006 

 

Du bist Ich

 

 Nicht traurig sein meine Kleine,
du bist nicht wirklich alleine.
Tag und Nacht bin ich für dich da,
immer bin ich dir ganz nah.
Bist du unglücklich, wein ich mit dir,
freust du dich, dann lachen wir.
Am Tag hält mein Engel Wacht,
desgleichen auch in der Nacht.

Du bist Ich und Ich bin Du,
wir sind zusammen
immerzu.


06.12.2005

 

 

Seelenängste

Nicht ausgesprochene Gefühle

wecken Missverständnisse

lassen Seelenängste wachsen

ziehen ein Netz aus Schweigen

weil keiner den Anderen

mit Worte verletzen will

14.06.2005

 

Seelentür

Die Tür zur Seele geöffnet


strömt überwältigende Wärme


in eiskaltes Herz


raubt Sehnsuchtssplittern


die Spitzen


lässt Eisblumen


am Seelenspiegel tauen


schenkt Hoffnung


und Vertrauen

 

04.05.2005

 

 

 

zum Seitenanfang



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht