www.ruhrgebiets-guru.de www.gedichte-guru.de
   
CHARLY,S 6.TER GEBURTSTAG
HUNDEURTEILE
POSITIVE HUNDEURTEILE
URHEBERRECHT
LIEBESGEDICHTE
LESEBUCH
SCHMÖKERECKE
MEIN BUCH IST FERTIG
DER-GEDICHTE-GURU
GEDICHTE UND ERZÄHLUNGEN
HIER KLICKE ICH TÄGLICH
NUR-BESPROCHENE-TEXTE
MEINE-DVD-ERKLÄRT
KLEINE NACHTMUSIK
ICH STELLE MICH VOR
SCHRIFTSTELLER
DER-ERZÄHLONKEL
MEINE-SONGS
DAS IST MEINE SEITE
SEHR TRAURIGES
HÖRPROBENVERZEICHNIS
MEIN 4. GEBURTSTAG
CHARLY,S 5.TER GEBURTSTAG
GEBURTSTAGSKUCHEN
LABRADOR-MIX CHARLY
CHARLY GEB.25.07.2011
ERZÄHLUNGEN
MEIN HERZ BLUTET
SUPER-LINKS
ETWAS ÜBER DEN HUND
HUND-MONA IST TOT
DER MINIROMAN
REDE EINES POLITIKER
TOLLE-SEITE
MÄRCHEN
DR.GÖLLNER-MEDIZINER
GÄSTEBUCH
DISCLAIMER
KONTAKT
IMPRESSUM



Lautes bellen...
Wer Hundegebell nicht ertragen kann,
melde sich doch auf dem Friedhof an.
24. Stunden wird dort nicht gebellt,
Hundehassern das bestimmt gefällt
Verweise auf positive Hundeurteile!"

 "Auch Männer,
haben ein Anrecht auf Tränen!"
"Mann zeigt Stärke
durch seinen Tränenfluss,
ein Mann auch mal
Schwäche zeigen muss!
"







Wir sind in großer Sorge um
unseren Labby-Mix Charly.
Seine Epileptischen Anfälle
häufen sich. Lieber Gott, halte
deine schützende Hand über Charly.

"Wenn unser Charly mal bellt,
ist das auf seine Erkrankung
zurückzuführen."
"Wir bitten Sie um Entschuldigung
und hoffen auf Ihr Verständnis"


Unser Labby-Mix-Charly



Auf USB-Stick-oder DVD,
über 700 Gedichte und Erzählungen."
"natürlich alle " Besprochen"


"Gedichte-Guru-Hystery."
"Besprochen."


"Mallorca-Klick.
"Besprochen.

 

"Rede eines Politikers."
"Besprochen."

Liebe Parteifreunde, sehr geehrte Damen und Herren.
Aus der vorherigen vorausgegangen Episode unser
Partner war klar und unmissverständlich zu ersehen,
das mit den dargelegten Argumenten nicht zu spaßen ist.
Vorwürfe in dieser brisanten Angelegenheit,
weisen wir ernergisch von uns.
Zwar wird behauptet, wird hätten dagegen gestimmt,
das aber weisen wir als unrichtig zurück.
Wie jeder weiß, liebe Parteifreunde,
haben wir uns immer für Gleichstellung eingesetzt.
Eine weitere Erläuterung
 darüber, lehnen wir aus sozialen Gründen ab.
Meinungsverschiedenheiten, gibt es in jeder Berufsgruppe
meine sehr geehrte Damen und Herren.
Das es Verwürfnisse in einer Gemeinschaft gibt,
darüber sind wir uns im Klaren.
Das heißt aber nicht, das wir damit einverstanden sind.
Unser Motto:
Kommen und gehen, ist im Volksmund bekannt.
Wir, liebe Parteifreunde halten uns an diese Weisheit.
Gott mag uns strafen in seinem Zorn,
unsere Partei bleibt immer vorn.
Vieles in der Welt kann geschehen,
unsere Partei bleibt immer bestehen.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit
Tosender Applaus

Frage:???

Was will uns dieser
 Mann damit sagen???
er
 Mann damit sagen???

Copyright © 2014 by Wolfgang-Ko.NRW

Gedichte-Guru-Fan-Verein.
" Gesprochen."


 Der Hund...
Vergessene Hunde gibt es viele auf dieser Welt.
Sie sind ein Partner des Menschen.
Viele Hunde gehen heute an der Leine spatzieren.
Sie fühlen sich wohl an der Halterung.
Trotten gefällig neben ihren Herrchen
und Frauchen daher.
 Machen keine anstalten auszubrechen.
Sie gehen den gewohnten Gang.
Kommt ihnen mal ein fremder Hund entgegen,
ignorieren sie diesen ohne zu Wuffen,
aber das Revier was dieser noch nicht innehat
wird sofort verteitigt.
Sie gehen einfach nur stur gerade aus.
Frauchen versucht ihn in
der richtigen spur zu halten.
Krampfhafe Leinenführungen, versagen meistens.
Bello geht dahin, wo er meint.
Aber das kennt der Leinenführer schon.
Also, lässt sie ihn freien lauf.
Ein anderer Hund kommt Ihm entgegen.
Beide Hunde kennen sich, aber
trotzdem wird sich erstmal angeschnüffelt.
Bellen sich dann lautstark und blödsinnig an
und werden dann vom Herrchen weitergezogen.
Nach den nächsten 10 Meter bleibt er erst mal stehen
um sein linkes Bein zu heben.
Nach weiteren 2 Meter 50 muss er wieder
stehen bleiben um den Grashalm abzuschnüffel.
Lange Arme stellen sich beim Hundehalter ein.
Bello ist der Meinung, die Richtung und
die Geschwindigkeit zu bestimmen.
Und so zieht er locker drauf los.
Die Fahrtrichtung, bestimmt er sowieso.
Frauchen denkt:


Jetzt mach doch entlich mal ein großes Gassi.
Renne mit dir schon eine halbe Stunde spazieren
und du hast immer noch nicht geschissen.
Jetzt mache doch entlich, damit
ich wieder mit dir nach Hause gehen kann.
Jetzt kurz vor zu Hause, beginnt er
vor einem Hauseingang einen
 fetten Haufen abzulassen.
Alle Nachbarn haben das natürlich gesehen.
Schiebe mit dem Schuh den Mist in die Rinne
und gehe weiter, als habe
ich es nicht bemerkt.
Wie der Teufel es will kommt
uns auf den letzten Metern
zum Haus uns wieder so eine Töle entgegen.
Wau-Wau und Wuff ist wieder mal angesagt.
Zerre meinen Hund in den Hausflur rein.--Geschafft!"
Freue mich schon aufs näste Gassi gehen,
der vorherige Rundgang war so schön.
Gibst deinem Hund immer Leckerlies zun fressen,
wird er dir das niemals vergessen.
So, ist nun mal dein Hund Wuffi-Wuff
PS: Hundehaufen, werden natürlich weggemacht,
die Geschichte ist einfach nur erdacht!"
Copyright © 2014 by Wolfgang-Ko.NRW


http://www.marion-handarbeiten.de

 Nikotinzwerg...
 Dr.Malboro lebt nicht mehr,
hat durch Rauchen schlapp gemacht,
das Nikotin hat ihn zur Strecke gebracht.
Sein ständiges Husten konnte er nicht verstehen,
muss mal zu seinem Hausarzt gehen.
Der sagte ihm, lasse doch das rauchen sein,
das renkt sich in Kürze wieder ein.
Daran hat er nicht geglaubt,
das ihm das rauchen den letzten Atem raubt.
Schlechter Geruch und faule Zähne oh Graus,
wie sieht es in deinem Mund bloß aus?
Und fällt es mir noch so schwer,
ab Morgen rauche ich nicht mehr.
Das hat er nicht geschafft
und ihn ins Grab gebracht.
Rauche nicht sei kein Idiot,
sonst bist du Morgen tot.
Auf seinem Grabstein steht geschrieben:
Er hat nur an Zigaretten gedacht,
das hat ihn hier ins Grab gebracht.
Copyright © 2014 by Wolfgang-Ko.NRW

http://www.repage4.de/memberdata/neues-hsh/Ruhrgebietsloogo.jpg

 Abhängen...
Die Schule ist zu Ende
alle rennen dann in den Park,
der ist gleich nebenan,
wo man so schön abhängen kann.
Hier wird geredet und gelogen
und über andere hergezogen,
geblödet und gelacht
und nicht an Morgen gedacht.
Die Mama wartet mit dem Essen,
das haben die meisten glatt vergessen.
Das mit dem lernen
schieben die meisten vor sich hinn,
sehen in der Schule keinen Sinn.
Machen sich keine Sorgen über Morgen.
Holen sich Schnaps und Bier,
das finden die meisten toll,
wissen aber nicht
 wie es im Leben mal weitergehen soll.
Ja, die Pupertät ist eine schwere Zeit,
hält für die Jugendlichen
 noch so einige Überraschungen bereit.
Irgentwann ist mit abhängen schluss,
weil ein Sinnloses rumhängen
ja auch mal enden muss.
Copyright © 2014 by Wolfgang-Ko.NRW

Der Mensch ist endlich...
Gott schickt den Menschen auf die Welt.
damit es ihm auf Erden gefällt.
Wir müssen alle mal gehen,
der Mensch will es aber nicht verstehen.
Er ist da, will aber nicht gehen,
das aber kann er nicht verstehen.
Die Natur schiebt einen Riegel davor,
Gott hat noch anderes mit dir vor.
Die Himmelsmacht,
hat sich dabei etwas gedacht.
Das Leben ist dir nur für kurze Zeit geschenkt,
weil unser Schöpfer sich dabei etwas denkt.
Copyright © 2015 by Wolfgang-Ko.NRW


Verlassener Mann...
Ein Mutter ihm einmal schrieb,
ich habe dich nicht lieb.
Er kannte seine Mutter nicht,
streichelte nie sein Gesicht.
Sie war mir nie nah,
wusste nicht was mit mir geschah.
War ich einmal krank,
ging sie einfach fort, ohne ein Wort.
Eine fremde Frau
nahm mich liebevoll in den Arm
und hielt mich an ihrem Herzen warm.
Ich habe meine jetzige Mutter
sehr lieb, was ich ihr auch schrieb.
Du bist meine Mutter an der ich sehr häng
und ich ihr meine ganze Liebe schenk.
Heute bin ich ein erwachsener Mann,
der seine Kindheit nicht vergessen kann.
Copyright © 2013 by Wolfgang-Ko.NRW


Schlippi und Schlappi...
"Wir sind bekannt,
im Schlippi und Schlappi-Land."
Wir machen nur tolle Sachen,
alle Kinder darüber lachen.
Kinder wollen nicht zu Bette gehen,
wollen erstmal Schlippi und Schlappi sehen.
Schlippi ist ein Hund, klein und Kugelrund.
Schlappi, ein Naseweis der
 immer alles besser weiß.
Schlippi und Schlappi nehmen
 ihr Märchenbuch zu Hand
und im nu ist im Kinderzimmer ruh.
Kinder wissen es ganz genau,
schauen lieber Strassen.TV


Hochzeit.
"Besprochen."

Sie trafen sich in
einer lauen Sommernacht,
keiner hatte je an Hochzeit gedacht.
Lernten sich kennen in einer Bar,
beiden war aber sofort klar,
wir beiden werden ein Paar.
Sie redeten nicht über Geld,
sondern über das Glück dieser Welt.
Gott soll uns Kinder schenken,
damit sie immer an uns denken.
In der Hochzeitsnacht,
wurde alles klar gemacht.
Wie sollte es anders sein,
nach einigen Monaten,
stellte sich Nachwuchs ein.
Gott hatte an sie gedacht
und sie zur zweifachen Mutter gemacht.
Viele Jahre zogen ins Land,
beide geben sich heute
 noch verliebt die Hand.
Denken an die Zeit zurück,
wo begann ihr Liebesglück.
Heute sind sie über 50 Jahr ein Paar
    WUNDERBAR
Copyright © 2015 by Wolfgang-Ko.NRW


Pupertät.
"Besprochen."

Ich war noch ein Kind
und hatte eine schöne
Kindheit verbracht,
habe aber über die
Pupertät nicht nachgedacht.
Sie kam auf leisen Sohlen,
um mich in die Männerwelt zu holen.
Zeigte Interesse an die Mädchenwelt,
so hatte ich mir das Mann
 sein nicht vorgestellt.
Ich wusste nicht wie mir geschah,
plötzlich war der erste Orgasmus da.
Von da an ging es in meiner Unterhose
 munter, immer rauf und runter.
Den unterschied zwischen Frau und Mann,
sah ich von da, mit anderen Augen an.
Heute bin ich ein Erwachsener Mann,
der darüber nur Schmunzeln kann.
Copyright © 2015 by Wolfgang-Ko.NRW

 
"Alle meine eigenen über
700 Erzählungen und Gedichte,
sind mein geistiges Eigentum
und unterliegen meinem Copyright."

"Kopieren
 ist hier nicht erlaubt,
man mir mein
geistiges Eigentum raubt"

"Lasse es bitte sein,
sonst handelt man
sich nur Ärger ein"

Wolfgang-Ko.NRW



 "AOK-Schopper.
"Besprochen."



Großes-Rollirennen in
Gelsenkirchen-Horst

Jeden Samstag
auf dem Marktplatz
Von 10h bis 13h
"Ist aber Wetterbedingt"

Alle normalen Rollstühle
sind auch zugelassen



© www.ruhrgebiets-guru.de www.gedichte-guru.de