kaulitzff
Home
Gästebuch
Kontakt
Konzert mit Folgen
~Kapi 2-4
~Kapi 5-8
~Kapi 9-12
~Kapi 13-16
~Kapi 17
~Kapi 18
~Kapi 19 Finale
*Verbotene Küsse
*Kapi 1-4
*Kapi 5-8
*Kapi 9-12
*Kapi 13 -16
*Kapi 17 Finale
Eiskalte Tränen
+Kapi 1
+Kapi 2
+Kapi 3
+Kapi 4
+Kapi 5
+Kapi 6
+Kapi 7 Finale
Spiel nicht mit dem Feuer
¬Kapi 2
¬Kapi 3
¬Kapi 4
Einsamkeit zuzweit
::Kapi 2

cindy ist nicht gerade der grösste th fan, doch da ihre freundin sie anfleht, mit ihr zum konzi zu gehen, begleitet sie sie. doch cindy erwartet nicht nur ein konzert...viel spass beim Lesen:D

~*~ein Konzert mit Folgen~*~

kapitel1

Hey ich bin die Cindy und 16 Jahre alt. Ich möchte euch unbedingt eine Story erzählen, die mir passiert ist. Es begann alles im Frühling. Ich war wieder einmal mit meinem Freund Lukas im Park spazieren. Seit über zwei Jahren war ich jetzt mit ihm zusammen. Ich liebe ihn schon sehr, doch auch wir streiten uns manchmal... Er war es auch, der mich entjungfert hat;)Aber das lassen wir jetzt besser...  Aber natürlich ist nicht das die Story, die ich euch erzählen möchte, sondern das, dass danach passierte. Meine beste Freundin Susi ist super Tokio Hotel Fan. Bei uns in der Schule werden die Jungs von allen gehasst… Darum verkündet sie es auch nicht gross. An einem Freitagmorgen kam sie dann mal zu mir mit Hundeaugen. „Ciiiindyyy“ „Was ist denn???“ „Ich hätte da ne Frage…“ „Und die wäre?“ „Nun ja…es geht um TH“ Ich schaute sie komisch an. „Was den genau?“ „Du weißt ja, ich bin grosser Fan“ „Ja Susi, dass weiss ich.“ „Und die Jungs spielen in einem Monat in unserer Halle…“ „uuuund???“ „Ach bitte Süsse, begleitest du mich???“ „Susi…“ „Bitte Ciiiindy. Du weißt, ich möchte nicht alleine gehen.“ Ich musste lange überlegen. „Du weißt ja, die Musik gefällt mir gut aber die Jungs selber.“ „Ich bezahle die Karte“ „Wie???“ „Ja ich bezahle die Karte. Du musst mich einfach begleiten“ „Susi du musst mir sicher nicht die Karte bezahlen.“ „Doch mache ich schon“ Ich wusste, Susis Familie ist nicht gerade reich. Und so bin ich echt nicht. „Ich komme mit:D“ „Du bist die beste *anspring*“ Susi ist wirklich ne super Freundin von mir. Also begleite ich sie auch. Im Nachhineinen hätte ich das besser nicht gemacht…

 

Dieser Monat verlief sehr schnell. Und wie Susi nun mal war, wollte sie schon eine Nacht davor vor die Halle… Ich machte brav mit. Doch was mich schockierte, wir waren nicht die einzigen… es waren bereits viele Fans da. Wir setzten uns brav in die Schlange und warteten. „Meno Susi das geht noch 20 Stunden.“ „Ich weiss *grins*“ Ich schüttelte nur den Kopf. „Freust du dich auf Bill?“ „Und ob ich mich freue:D du nicht so?“ „Mal schauen wie die so in echt sind.“ „geil“ „Wir werden sehen“ In dem Moment klingelte mein Handy. „Hey Lukas. Ja mir geht’s prima. Nee ich bin nicht zu Hause. Du weißt ja das TH Konzi ist ja morgen… ne ich bin nicht bei Susi. Ist ja egal wo ich bin. Doooch ist es. Ich melde mich morgen Abend wieder bei dir ok? Lukas, bitte…nein ich bin nicht bei einem anderen Typen. Bei wem??? Bei Tom?? Wer ist Tom? Ich habe echt keine Ahnung wer das sein soll. (Susi flüsterte mir zu, wer das sein soll) Mein Gott Lukas!!! Du weißt genau, dass ich nur dich liebe. Die um mich herum schauten mich geschockt an. ich klappte wütend das Handy zu und schaute Susi an. „Gabs Stress?“ „Allerdings!!! Manchmal nervt Lukas echt. Der denkt echt, dass ich mit diesem Tom zusammen sei. Wie wenn ich bei dem Chancen hätte. Echt ey!!!“ Susi begutachtete mich kritisch. „Ich muss zugeben, ich wäre auch eifersüchtig.“ „Wie bitte?“  „Du bist blond, hast ne hammer Figur und ja von deinen Titten reden wir jetzt mal nicht.“ „Suuusi!!!“ „Ja ist doch so.“ „Nee sicher nicht. Lukas soll bitte aufhören so kindisch zu tun. Welcher ist eigentlich Tom?“ Susi grinste mich glücklich an. „Hip Hop“ „Ah danke;D“ Ich bin ja wie gesagt wirklich kein TH fan. Doch  die Fans sind super nett. Ich lernte viele neue Mädels kennen. Ich dachte auch immer, dass TH Fans so 12 Jährige wären .doch die Mädels die hier waren, waren alle in meinem Alter wenn nicht älter. Die Nacht verlief ganz schnell. Susi freute sich super doll, dass ich mitgekommen bin. „Cindy, das bedeutet mir echt super viel und du hast was gut bei mir xD“ „Das habe ich dann gehört;)“ Am Tag darauf kamen dann immer mehr Fans. Ich möchte es zwar lieber nicht zugeben, doch ich fühlte mich richtig wohl bei all den Fans. Ich erfuhr an diesem Tag auch sehr viel über die Band. Susi war natürlich in ihrem Element. Alle hier waren super TH-Fans. Um 17.00Uhr gingen dann die Türen auf und wir alle rannten rein. Ich wusste bis dahin gar nicht, dass Susi so schnell sein kann. Wir ergatterten schliesslich einen sehr guten Platz vor der Bühne. Nun hiess es schon wieder warten... ich musste echt ne super Freundin sein;) Um 19.30Uhr kamen die Jungs dann endlich auf die Bühne. Vor uns stand der Gittarist Tom. Susi flippte neben mir fast aus.Die Jungs spielten echt super. Vorallem Tom fiel mir sofort auf. Er kam rein und grinste (so ein lächeln habe noch nie in meinem Leben erlebt) er liess diesen Blick durchs Publikum streifen und blieb schliesslich bei mir stehen. Er zwinkerte mir zu und ich spürte wie mir richtig heiss wurde... Susi bemerkte dies und lächelte mir frech zu. "wooow" Ich wurde knallrot und blickte wieder auf die Bühne. Nun stand Bill auf der Bühne. In echt sah der echt süss aus. hätte ich nie gedacht... Ich bemerkte, wie Tom mich die ganze Zeit musterte. Einfach nicht hinschauen...Doch wer kann da schon wiederstehen. Ich blickte in seine Augen und er lächelte schon wieder. Oh Gott ich spürte wie meine Beine weich wurden. Haaaallo Erde an Cindy. Tom schaute mir wirklich die ganze Zeit in die Augen. Die Mädels um mich herum bemerkten dies auch und schauten mich eifersüchtig an. Jetzt rannte Tom auf die andere Seite und ich verstand die Welt nicht mehr. Das Konzert verflog wie im Flug. Einmal sagte Bill, ob jemand auf die Bühne kommen möchte. Ein glückliches Mädchen hatte das Glück und stand ganz verwirrt neben Bill. Wie gesagt, das Konzert verflog echt super schnell. Kaum waren sie gekommen, waren sie auch schon wieder verschwunden. Die Halle leerte sich langsam. Nur ich konnte mich nicht recht bewegen. Was sollte das vorhin bloss??? "Cindy kommst du?" "Äh ja natürlich tschuldige." "na wie fandest dus?" "Jo ganz gut" "Ganz gut???" "Ja ok es war hammer" "Die Musik oder Tom?" "Sie merkte, wie ich rot wurde. Tom ist ganz süss..." "Ja schon. Wow der Typ hat dich die ganze Zeit angeschaut." "Ne das meinst du nur" "Ja klar Cindy...ich habe dir ja gesagt, dass du ihm bestimmt gefallen würedest..." "Hmmm" "Wollen wir noch zum Hotel?" "Zum Hotel?" "Ja ich weiss es zufällig" Ich bekam irgendwie ein schlechtest gewissen. "Also wir holen nur Autogramme und dann gehen wir oder?" "Ja klar." Ich bemerkte, wie sie mich frech angrinste. "Was denn?" "Ach nichts. Komm wir gehen:D"

 

Kapitel2



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Coole kostenlose Flash Gästebücher für die Homepage - 1a-Flashgaestebuch.de

kaulitzff