geliangel

 
Home
rePage
Impressum
Kontakt
Disdaimer
Gästebuch
Gästebuch auch für Bilder
Shoutbox
Banner
Awards
Arward 2011
Special Award
Freundschaft
Geschenke 2009
Geschenke
Schutzengel
Web-Karneval
Valentinstag
Sterne
Pagewächter
Danke für geliangel
Zertifikate
Oster Geschenke
Muttertag
May Party
Pfingsten
Sommergüße
Geschenke von Ute
Für Euch
Videos
Meine Porzellanpuppe
Puppen
unsere Papageien
Flamenco Spanien
Engel
Engel Bilder
Gedichte, Reime und
Gedichte
Calpe
DieSpartaGamers
Freddy Quinn
Sternzeichen Wasserm
Gothic Bilder
Blumen
Westerwälder Keramik
Kinderlieder
Patrick Swayze
Oldies Autos
Weihnachtsgeschenke

 
*
*
*
*
*
*
*
*
*
*











                                        Hier entsteht die Seite Sternzeichen Wassermann

                                                 Jappybilder





(21.01.-19.02.)
Das Element vom Sternzeichen Wassermann ist die Luft. Er ist ein origineller Zeitgenosse. Alles was skurril und außergewöhnlich ist, zieht ihn magisch an. Der Wassermann ist schwer einzuschätzen, manchmal sogar unberechenbar, aber niemals langweilig. Legendär ist auch seine Liebe zur Unabhängigkeit. Eine große Stärke des im Sternzeichen Wassermann geborenen ist sein Ideenreichtum, den er täglich hat. Doch so manches mal fehlt es ihm an Durchhaltevermögen. Schon allein deshalb, weil er nicht die Zeit hat, all seine Gedankenblitze in die Tat umzusetzen. Außerdem ist der Wassermann seiner Zeit meist voraus. Reformen, die die Gesellschaft verbessern, faszinieren ihn. Er blickt oft so weit voraus, dass er Dinge entdeckt, für die seine Mitmenschen noch nicht reif sind. Diese kommen dann nicht mehr mit und halten ihn schon mal für ein wenig verrückt. Der im Sternzeichen Wassermann geborene wird oft von sonderbaren Wünschen und Plänen geleitet. Genauso bunt ist auch sein Bekanntenkreis. Da tummelt sich alles was originell ist. Es reicht von Künstler über Wissenschaftler bis zu Paradiesvögeln, aber auch zu einfachen Menschen, die ihre eigene Note haben. Eine der sympathischsten Eigenschaften vom Sternzeichen Wassermann ist die Kameradschaftlichkeit. Er ist hilfsbereit und für seine Freunde immer da. Weil er meist Gott und die Welt kennt, kommt es durchaus vor, dass er oft von einer Mission zur anderen unterwegs ist und sich verzettelt. Dabei vergisst er leider so manche großartige Ideen, die er unbedingt umsetzen wollte.



          

Sternzeichen - WASSERMANN

Sternzeichen Wassermann (c) ORF

Wenn dein Geburtstag zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar liegt, dann ist dein Sternzeichen: Wassermann! In diesen Sternen am Nachthimmel haben die Menschen die Gestalt eines Wassermanns gesehen.

Sternzeichen Wassermann (c) ORF

Die Sage erzählt, dass der trojanische Königssohn Ganymed beim Hüten der Schafe von einem Adler entführt wurde. Der Göttervater Zeus hatte diesen geschickt. Er hatte Ganymed ausgewählt, um am Olymp als Mundschenk der Götter zu dienen. Aus einer Amphore schenkte er Nektar und Ambrosia aus und beides floss so reichlich, als wäre es Wasser.

Sternzeichen Wassermann (c) ORF

Das Sternbild ist am besten im September und Oktober am Himmel zu sehen. Der Wassermann ist ein großes Sternbild, dass aber nicht sehr hell leuchtet. Und das Y, gebildet von vier Sternen, stellen die Amphore Ganymeds dar.


Der Wassermann allgemein
Wenn Sie auf einer Party sind, schauen Sie sich nach einem Menschen um, der unkonventionell angezogen mit einem ausgefallenen Haarschnitt oder Bart schnitt, mit leicht kritischem Blick, die Gäste abtastet und sich schließlich mit jemanden in eine verschrobene Konversation begibt. Er ist garantiert ein Wassermann. Der Wassermann fällt auf. Er hat meist geniale Ideen und ist im Freundes- und Bekanntenkreis meist der Trendsetter. Wassermänner sind sehr gesellige Typen. Sie sitzen nicht alleine vor dem Fernseher, lieber treffen sie sich mit Freunden oder Kollegen, mit denen sie einen geistigen Austausch pflegen. Sie sind ausgefallene Menschen, die sich gerne von anderen abheben. Entweder haben sie ein ungewöhnliches Hobby oder einen seltenen Beruf. Meist heben sie sich schon durch ihr unkonventionelles Outfit von der Masse ab. Jeder Wassermann stellt sich mit Vorliebe gegen gängige Konventionen. Er ist der Rebell unter den Sternzeichen. Man kann ihn nicht bestimmen oder festlegen. Er ist ein Luftzeichen mit hochfliegenden Plänen und Gedanken und einer unbedingten Lebenslust, die sich auch seinem Lebensstil widerspiegeln. Normale Wohnungen und Häuser bieten ihm nicht den passenden Rahmen. Wenn es sich ein Wassermann aussuchen kann, wählt er etwas ausgefallenes, eine alte Mühle oder er baut eine Fabrikhalle um. An Kreativität mangelt es ihm nicht.






 

21 JANUAR - 19 FEBRUAR

 
STERNZEICHEN Fest
TAG DER WOCHE Samstag
GLÜCKSSTEIN

Bernstein
Onyx
Zirkon

Farben

Grün
Schwarz
Blau

BLUMEN Azalee
Hortensie
Mohn
Metalle Blei
DUFTESSENZ

Maiglöckchen
Nelke

Tiere

Kauz
Rabe
Aal

ALLGEMEINE EIGENSCHAFTEN:
Luftzeichen, von Saturn und Uranus beherrscht. Die Wassermann geborenen sind ehrlich, selbstlos, freiheitsliebend und aktiv. Normalerweise eher ruhig, sind sie vorübergehend auch nervös und angespannt. Da sie hohe Ansprüche an ihre Mitmenschen stellen, erleben sie oft Enttäuschungen und sind sehr nachtragend. Wassermänner sind eitel, lieben Komplimente und lassen sich gern bewundern; sie überlassen nichts dem Zufall. Sie sind intuitiv, phantasievoll und kritisch. Sie sind geistreiche, angenehme Freunde und leidenschaftliche Liebhaber. Sie sind vielseitig interessiert und stecken voller kreativer Ideen. Die geeigneten Berufe für den Wassermann sind: Dichter, Astronom, Spieler, Pilot und Schmied.

WIE MAN DEN WASSERMANN-MANN VERFÜHRT: Der Wassermann-Mann ist geistreich, unabhängig und steckt voller Tatendrang. Es ist relativ einfach ihn zu verführen, doch um so schwerer zu halten. Man darf ihn nicht von seinen Freunden fernhalten, und muss ihm den nötigen Freiraum lassen. Er mag Luxus, ist offen für Neues und bringt immer wieder Schwung in die Beziehung. Tipp: Achten Sie darauf, sich immer modisch zu kleiden.

WIE MAN DIE WASSERMANN-FRAU VERFÜHRT: Die Wassermann-Frau ist sympathisch, offen, neugierig und modern, wissbegierig und Neuem gegenüber aufgeschlossen. Sie interessiert sich für Kultur und reist gerne. Sie ist immer bereit dem Nächsten zu helfen und Neues auszuprobieren. Der richtige Mann für sie ist geistreich, tolerant und gebildet. Sie ist wunderbar, aber man darf sie nicht in den eigenen vier Wänden einsperren, denn sie ist im wesentlichen eine ungebundene Frau. Tipp: Schenken Sie ihr Blumen...sie mag sie!!


                                 


Wassernixe, Aszendent Jungfrau... also bin ich eine Meerjungfrau? Wassermann ist allerdings ein Luft-Zeichen... also bin ich vielleicht doch eher eine Windsbraut?

NOCH MEHR ÜBERS STERNZEICHEN WASSERMANN

 

Frau Wassermann

Frau Wassermann ist originell und ungewöhnlich, weil sie das üblicherweise anerkannte und praktizierte gesellschaftliche Mittelmaß nicht anerkennen kann. Das findet sie schlicht und einfach "spießig". Denn diese ausgefallene Eva, die gern mal verrückt spielt und aus dem Rahmen fällt, um ihre Umwelt ein bißchen zu "schocken", hat für das Hergebrachte und Traditionelle nicht viel übrig. Frau Wassermann ist zudem sehr selbständig und auch relativ selbst bewußt. Ganz zu schweigen von ihrem starken Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit. Diese Eva hat für alles Verständnis. Nur für Bevormundung, Eifersucht und Mißtrauen nicht. Abwechslung wird bei Frau Wassermann übrigens auch groß geschrieben. Ebenso geistige Übereinstimmung. Das halbe Ehe-(aber auch Berufs-)leben geht praktisch für Diskussionen drauf. Denn überall in dieser Welt gibt es tausend Dinge zu verändern, zu verbessern usw. Überhaupt ist diese Dame vielseitig interessiert und entsprechend beschäftigt. Natürlich nicht (nur) in Küche und Haushalt. "Kostspielig" ist Frau Wassermann hingegen nicht unbedingt. Dafür erwartet sie männlichen Beistand (auf geistiger Ebene, versteht sich) und Unterstützung für ihre Weltverbesserung Pläne. Denn in Sachen Humanität stehen weibliche Wassermänner ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Und soviel ist auch sicher: in einer Wassermann-Ehe und Freundschaft geht es ehrlich zu. Denn diese "ausgeflippte Lady" ist aufrichtig, offen und direkt und setzt die gleichen Maßstäbe selbstverständlich bei ihrem Partner an. Und dieser sollte übrigens unbedingt eine Schwäche für Überraschungen haben, weil Frau Wassermann sehr sprunghaft sein kann - und nichts mehr liebt, als den ständigen Umbruch.

 

Der Wassermann und die Liebe

Gerade im Hinblick auf die Liebe muß betont werden, daß Wassermann geborene, ähnlich wie der Schütze, größten Wert auf Unabhängigkeit und persönliche Freiheit legen. Sie erwarten also vom Partner, daß er diesem Bedürfnis Rechnung trägt - und sind natürlich auch selbst bereit, viel Toleranz walten zu lassen. Und obwohl Sexualität eine "schöne Spielart" der Liebe ist, steht diese beim Wassermann, egal welchen Geschlechts, nicht zwingend im Vordergrund. Ihm kommt es vor allen Dingen auch auf eine geistige und gesinnungsmäßige Übereinstimmung mit einem Partner an. Vorsichtshalber sollte man nicht erwarten, daß dieses Zeichen mit verbalen Liebeserklärungen übermäßig großzügig operiert. Doch wenn es sich doch einmal dazu hinreißen läßt, ist diese Liebesbekundung "echt" und geht runter wie Öl...
Wer mit einem Wassermann eine glückliche Beziehung aufbauen und erhalten will, muß deshalb die Leine sehr locker lassen, wie es so schön heißt. Auf der anderen Seite wird der Wassermanngeborene dafür sorgen, daß Routine oder gar Langeweile so gut wie ausgeschlossen sind. Denn diese Menschen lieben die Abwechslung und sind stets für eine Überraschung gut. So bringt der typische Wassermann, beherrscht vom Luftelement und Uranus, dem "kosmischen Revolutionär", immer wieder frischen Schwung in den Liebesalltag. Vorausgesetzt, er hat das Gefühl, daß er es freiwillig tut. Wer sich einen Wassermann als Partner auserkoren hat (oder dies vorhat), muß allerdings bereit sein, dieses Zeichen mit seinen Freunden zu teilen. Denn Freundschaften stehen hier ganz hoch im Kurs. Und bei aller Liebe. Auf seinen regelmäßigen Stammtisch wird der Wassermann gewiß nicht verzichten. Die Wasserfrau natürlich auch nicht...


Wenn zwei Wassermänner sich das Jawort geben, kann sich eine ausgeflippte und "verrückte" Beziehungskiste entwickeln. Hier ist jedenfalls alles anders als bei normal Sterblichen. Denn Routine, Eintönigkeit oder gar Spießertum ist beiden ein Greuel. Vor lauter geistigen Höhenflügen können tiefere Gefühle allerdings etwas zu kurz kommen.

Mit einem Fisch kann das nicht so leicht passieren. Denn dieses verträumte und romantische Zeichen wird dem Wassermann lehren, was eine zärtliche Harke ist. Oder eines Tages auf- und davonschwimmen, wenn der Wassermann diese emotionale Frequenz nicht erreichen (bzw. erwidern) kann.

Der Widder könnte dem Wassermann ziemlich schnell den Kopf verdrehen. Und das nicht nur, weil diese auf die tollen Wassermann-Ideen abfährt, sondern weil man sich einfach auf Anhieb sympathisch ist. Die Leidenschaftlichkeit des Widders könnte der Wassermann zuweilen etwas übertrieben finden. Doch der Erotik kann das schließlich nur förderlich sein.

Der Stier mit seiner häuslichen Ader und dem ausgeprägten Familiensinn wird sich für die utopischen Vorstellungen des Wassermanns kaum begeistern können. Umgekehrt ist der Wassermann alles andere als ein Stubenhocker. Diese beiden sollten sich jedenfalls das Jawort erst nach einer ausreichenden "Probezeit" geben...

Mit einem Zwilling kommt Freude auf. Und das schon auf den ersten Blick. Hier wird heiß geflirtet und noch heißer diskutiert. Gegenseitige Anziehung und Ergänzung sind optimal. Und in dieser Beziehung geht es vom ersten bis zum letzten Tag erfreulich turbulent, interessant und abwechslungsreich zu.

Der vorsichtige Krebs nähert sich dem Wassermann vermutlich nur mit Vorbehalt - wenn überhaupt. Und umgekehrt sieht wohl auch der Wassermann den Krebs nicht gerade als den idealsten Flirt- und Lebenspartner an. Doch die wassermännische Humanität und die krebs-typische Hingabefähigkeit könnten positive gemeinsame Ansatzpunkte ergeben.

Anziehung oder Abstoßung, das ist die Frage mit einem Löwe-Partner. Dieser setzt eher auf Tradition, der Wassermann auf Revolution. Und es ist anzunehmen, daß diese Verbindung von ständigen Spannungen begleitet sein wird. Ob diese erbaulich und anregend sind, hängt von beider Toleranz und Entgegenkommen ab. Leider keine Löwe-Stärke...

Wassermann und Jungfrau? Das ist zumindest auf geistiger Ebene eine recht interessante Kombination. Doch der Perfektionismus, der Ordnungssinn und die penible Planung der Jungfrau empfindet der Wassermann als Bremsklotz. Die Jungfrau müsste einfach ein bißchen lässiger und lockerer werden.

In einer Waage hat der Wassermann einen Verbündeten und einen Partner, der ihm das Leben ebenso angenehm wie anregend machen kann. Klar, daß es hier auf Anhieb funken kann. Und wenn der Wassermann der Waage hin und wieder in die Oper oder zu kulturellen Veranstaltungen folgt, wird diese ihm bei seiner "Weltverbesserung Aktion" fest zur Seite stehen.

Der Skorpion ist aus kosmischer Sicht nicht unbedingt ein Idealpartner für den fortschrittlichen Wassermann. Dieser schwebt in geistigen Höhen, der Skorpion taucht statt dessen in den emotionalen Tiefen. Da wird es schon mal nicht leicht sein, sich zu treffen. Und sehr kompromißfreudig ist der Skorpion auch gerade nicht...

Da gestaltet sich die Liebe zu einem Schützen doch viel erbaulicher. Denn hier treffen zwei Idealisten aufeinander, die kühne Pläne schmieden und hehre Ziele verfolgen. In stundenlangen Diskussionen vergeht die Zeit wie im Fluge. Und Langeweile ist in dieser Kombination ein Fremdwort.

Der Steinbock steht mit beiden Beinen fest auf den Boden der Tatsachen und könnte geneigt sein, den Wassermann "runterzuziehen", wenn dieser mal abheben will. Das ist natürlich hinderlich. Doch kaum ein zweiter kann der Steinbock den wassermännischen Ideen und Plänen zu einem soliden Fundament verhelfen. Und wenn´s ihn gäbe, würde dieses Paar vielleicht sogar den "Ehe-Nobelpreis" bekommen...

Das Wassermann-Kind

Die Vorstellung, daß der Klapperstorch die Baby bringt, ist ja schon länger umstritten. Und bei Wassermann-Babys trifft das sowieso nicht zu. Denn diese kommen mit einem Raumschiff zur Welt... Wie dem auch sei. Der erste tiefe Blick in Wassermännchens Augen läßt die Eltern ahnen, daß hier ein kleiner Individualist "eingetroffen" ist, der den Schalk im Nacken und viele "verrückte" Ideen im Kopf hat. Und er könnte in ferner Zukunft den Friedensnobelpreis verliehen bekommen oder aber die Erfindung des Jahrhunderts machen. Beides ist möglich. Auf jeden Fall ist dieses Kind etwas "Besonderes". Schon als Kleinkind hat Wassermännchen das, was man eine persönliche Note nennt. Und dieser Spatz schickt sich an, schon beizeiten seine Qualitäten unter Beweis - und die gesamte familiäre Ordnung auf den Kopf - zu stellen. Denn Junior ist mit einer sehr humanen, aber auch überaus fortschrittlichen, wenn nicht gar "revolutionären" Gesinnung ausgestattet und "reformiert", wo er nur kann. Und wenn Traditionen und Konventionen seinen "menschlichen Fortschritt" behindern, wird er nicht zögern, diesen den Kampf anzusagen. Den geistig-verbalen, versteht sich. Denn Gewalt ist tabu. Es bleibt unbedingt zu hoffen, daß die Eltern von Wassermann-Junior keine "Spießer" sind und Überraschungen lieben. Mit letzteren wartet der originelle Knirps nämlich ziemlich häufig auf.
Da Junior neugierig auf das Leben ist, wird er sicher ein aufgeschlossener und aufgeweckter Schüler sein - und Lehrer in gewisser Weise ihre Freude an ihm haben. Jedenfalls so lange, bis er das Schulwesen zu reformieren beginnt... Spätestens jetzt kommt aber noch ein weiterer Vorzug dieses zukunftsorientierten Nachkömmlings zum Ausdruck, nämlich seine Fähigkeit, Freundschaften zu knüpfen und zu pflegen. Für seine "Kumpels" (und das werden nicht wenige sein) geht er durch dick und dünn und auch auf die Barrikaden, wenn er feststellen muß, daß diese ungerecht behandelt werden. Er kämpft allerdings nicht mit den Fäusten, sondern mit Argumenten und Spruchbändern (den Begriff Demonstration muß dereinst ein Wassermann geprägt haben)...
Für Raumschiffe hat Junior auch als Teenager noch viel übrig. Oder besser: für die moderne Technik. Denn mittels dieser scheint ihm eine humanere Zukunft überhaupt erst möglich zu sein. Und so sollten die Eltern mit der Anschaffung eines Computers nicht zu lange warten. Schließlich will der erfinderische Nachwuchs stets auf dem neuesten Stand der Dinge sein. Und noch etwas ist wichtig: Dieser kleine Fratz ist freundlich, hilfsbereit und aufgeschlossen - aber auch unberechenbar und "unabhängig". Auf Befehle reagiert er allergisch bis rebellisch. Mami und Papi sollten deshalb möglichst flexibel sein und stets plausible Argumente parat haben. Die Intuition dieses Ablegers ist bemerkenswert, etwas anstrengend zwar, aber absolut förderungswürdig. Denn in diesem Knirps kann ein "geistiges Genie" schlummern, das nicht "verkannt" werden sollte.
Es bildet sich immer stärker heraus: Wassermann-Junior tut nur jene Dinge, die sich mit seinem Gewissen vereinbaren lassen. Eltern, die mehr erwarten, warten lange... Der Ableger ist zwar kompromißbereit und sehr kooperativ. Doch in "Grundsatzfragen" hört der Spaß auf. Obgleich des kleine "Raumschiff-Baby" von einst geistig sehr frühreif ist, hat Wassermännchen es mit der Liebe nicht so eilig. Einerseits reizt das "Neue" ungemein. Doch andererseits spürt Junior, daß die tiefere Begegnung mit dem anderen Geschlecht seine Unabhängigkeit antasten könnte. Und da ist man nicht enthaltsam - aber doch ein wenig vorsichtig...

 

Der Wassermann als Freund

Ohne Übertreibung läßt sich behaupten, daß der Wassermann das Paradebeispiel für das ist, was man einen "guten Freund" nennt. Genau genommen liegt die Vermutung nahe, daß dieses Zeichen den Begriff Freundschaft überhaupt erfunden bzw. geprägt hat. Und es kann einem eigentlich kaum etwas besseres passieren, als einen Wassermann zum Freund bzw. zur Freundin zu haben. Denn für seine Freunde tut der Wassermann praktisch alles. Ganz zu schweigen von dem vielen Spaß und dem "verrückten" Vergnügen, das man mit diesem Zeichen haben kann. Im Wassermann findet man auf jeden Fall einen offenen und überaus verständnisvollen Zuhörer und echten Kumpel, denn Toleranz ist eine seiner Stärken. Und das nicht nur im Sinne von Akzeptanz, sondern im Hinblick auf ein tieferes Verständnis, das er für sein Gegenüber entwickelt. Tolle Ideen hat der originelle und humorvolle Wassermann natürlich auch. Zum Beispiel wenn es darum geht, kleine oder größere Probleme zu lösen. Abgesehen davon ist gerade der Wassermann für jeden Blödsinn zu haben. Vorausgesetzt, er hat ein gewisses intellektuelles Niveau und fällt ein bißchen aus dem spießigen Rahmen.
So kann es passieren, daß der Wassermann in Krempeljeans und Turnschuhen zum Presseball erscheint, zu dem er eingeladen wurde. Wohlwissend, daß er so keinen Einlaß findet. Und genau das bezweckt er vermutlich auch. Denn spießige Traditionen sind diesem Zeichen ein Greuel. Doch wird der Wassermann um Smoking gebeten, zur Hochzeit eines Freundes zum Beispiel, er würde sich glatt einen leihen. Denn er ist schließlich der perfekte Freund und Kumpel, der auch auf die Bedürfnisse der anderen eingeht.

 

Der Wassermann und sein Job

Der Wassermann möchte am liebsten die ganze (Arbeits-) Welt auf den Kopf stellen. Und in der Tat kommen ihm ganz spontan und intuitiv die originellsten Einfälle. Ob sich diese immer realisieren lassen steht auf einem Blatt. Denn manchmal mangelt es diesem Zeichen an Kraft, Ausdauer und dem nötigen Ernst bzw. Ehrgeiz, alle "verrückten" und weltverbesserischen Pläne umzusetzen. Trotzdem gelingt es Wassermännern nicht selten, mit ihrem ausgeprägten Erfindergeist zum Beispiel, technische Verbesserungsvorschläge zu machen, die eine rationellere Arbeitsweise zur Folge haben.
Bemerkenswert ist, daß Wassermännern die Lösung für viele Aufgaben, Herausforderungen und Probleme meist ganz nebenbei in Form eines Aha-Effektes zufällt. Wo andere sich die Köpfe zermartern, fallen hier einfach die Groschen... Wassermänner wollen hoch hinaus, aber als Idealisten. Eine höhere Position könnten sie ablehnen, weil sie erstens "frei" bleiben wollen und zweitens auf Autorität pfeifen. Sie sind gut aufgehoben in Berufen, in denen sie eine Sonderstellung einnehmen und sich ihren Raum für Individualität wahren können. Dennoch lieben sie Teamwork, sofern ein großes Maß an Freiheit und Selbständigkeit garantiert ist. Als Vorgesetzte ist der Wassermann sehr beliebt, denn eigentlich ist er gar keiner. Er ist eher der "Kumpel im Chefsessel", und in einer Firma, die von einem Wassermann geleitet wird, geht es in der Regel sehr locker und freundschaftlich zu. Dieser Chef wird sich von neuen Mitarbeitern auch kaum die Zeugnisse und Referenzen zeigen lassen. Erstens ist das viel zu spießig und zweitens entscheidet er intuitiv ob der/die Neue in sein Team paßt oder nicht. Und damit fährt (und sein Unternehmen) für gewöhnlich richtig.

 

Der Wassermann und seine Gesundheit

Eine heiter-positive Lebensgesinnung, soziales und humanes Engagement und viel Optimismus sowie Lebensfreude hat sich der typische Wassermann auf seine Fahne geschrieben. Das allein garantiert natürlich noch keinen ewigen Zugang zu den Quellen des Jungbrunnens. Doch diese Wassermannanlagen tendieren in Richtung Positives Denken und wirken sich schon vorteilhaft auf Gesundheit, Wohlbefinden und Fitneß aus. Dennoch können auch Wassermänner mal ihre kleinen Wehwehchen haben: labiler Kreislauf, niedriger Blutdruck und Durchblutungsstörungen sind die Krankheitserscheinungen, die für dieses Zeichen typisch sind und auftreten können. Auch Muskelkrämpfe, speziell in den Waden, sind hier keine Seltenheit.
Obwohl der Name "Wasser"-mann den Anschein erweckt, daß dieses Zeichen einen Bezug zum nassen Element hat, mögen Wassermänner das feuchte Naß nicht sonderlich, denn sie gehören gemäß den Regeln der klassischen Astrologie dem Luftelement an. Schade, denn gerade das Wasser könnte den Wassermann geborenen gesundheitlich ganz gut auf die Sprünge helfen. Wie zum Beispiel Wechsel duschen, Kneippkuren, Saunen, Schwimmen usw. Zuweilen können sich Wassermänner auch als rechte Bewegungsmuffel erweisen. Geistig keinesfalls, denn der Kopf ist hier immer in Aktion, aber körperlich. Zum Glück sind sie gute Freunde und an gemeinsamen Aktivitäten interessiert. So könnten sie ihren inneren Schweinehund häufiger mal überwinden, indem sie sich durch "gute Kumpels" zu regelmäßigen sportlichen Aktivitäten hinreißen lassen -- und prompt zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Der Wassermann hat seinen Spaß in geselliger Gemeinschaft und tut gleichzeitig etwas für seine Gesundheit.

 

DER WASSERMANN UND DIE LIEBE


 

Das Liebes Geheimnis
Bunt und ungewöhnlich sind die Geheimnisse des unabhängigen Wassermanns. So manche skurrile Wesens note verbirgt sich hinter seiner heiteren und offenen Art, die viele Partner gleichzeitig faszinieren kann. Im Bett liebt er das Experiment genauso wie die Hausmannskost, er möchte seine Stimmung leben. Ein flexibler Partner kann sich mit ihm auf ein herrlich spannendes Liebesleben einstellen. Langweilig wird es nie, denn Durchschnitt und Konvention sind ihm verhasst. Sein Geheimnis ist die unterbewusste Revolution gegen alles was klein, eng und spießig ist. Er will sich dem Exotischen öffnen und alle Möglichkeiten ausschöpfen. Doch er will die Liebe auch auf freundschaftlicher Ebene erleben. Wassermänner heiraten oft einen guten Kameraden um später festzustellen, dass die Liebe eigentlich etwas ganz anderes ist.


Die Wassermann-Frau
Diese lebendige Frau ist Quecksilber und so voller ungebändigter Lebensfreude. Sie gibt sich völlig frei und ungezwungen und allen Gelegenheiten des Lebens gegenüber offen. Je origineller ein Typ ist und je ausgefallener sein Stil ist, um so größer ist ihr Interesse. Eine Schwäche der Wassermann-Frau sind Typen, die eigentlich nicht gesellschaftsfähig sind, denn sie ist eine Revolutionärin. Ihr jugendliches Flair wird sie niemals ablegen, denn sie wird immer für eine Überraschung gut sein und ganz sicher auch einen besonderen Modestil entwickeln, der immer gut zu ihrem bewegten Leben passen muss. Für die Wassermann-Frau spielen Freundschaften eine große Rolle, sie hat meist eine Menge davon und macht keine sozialen Unterschiede. Auch bei ihren Partnern ist das auffällig. Sie liebt Experimente, will alles kennenlernen und möglichst viele Facetten in ihrem Privatleben erleben.


Der Wassermann-Mann
Wenn dieser unabhängige Mann mit seiner Lieblingsclique durch die Nächte streift, hat er ganz sicher eine Menge Gelegenheit seine Wirkung auszuprobieren. Da er so gerne die Rolle des Clowns übernimmt, kommt er praktisch mit jedem auf unkomplizierte Weise ins Gespräch. Dabei sind ihm auch gesellschaftliche Normen völlig egal. Auch die Warnungen seiner Freunde können ihn nicht davon abhalten mit einem heißen Flirt kurzerhand durchzubrennen. Fremdartige Schönheiten haben bei ihm immer Hochkonjunktur und motivieren ihn jederzeit zu einem Flirt, auch wenn er gerade ein anderes Bett verlassen hat. Schließlich kann die gesammelte Schönheitsgalerie nie groß genug sein. Dieser unkonventionelle Typ ist so herrlich frei in seinen Gefühlsäußerungen und macht schließlich niemandem etwas vor. Wer mit ihm flirtet oder auch mal eine Nacht verbracht hat, kann sich nicht darüber beklagen, er hätte falsche Versprechungen gemacht.


  ErogenZonen
Die Wassermänner sind ausgesprochen einfallsreich und haben das Gefühl, viele erogene Zonen zu besitzen. Mag sein, doch sollten Sie unbedingt probieren, Ihre Waden und Unterschenkel massieren zu lassen. Bei der nächsten Nacht der Leidenschaft sollten Sie daran denken. Bei all Ihren Experimenten haben Sie vielleicht auch schon festgestellt, dass das Jochbein eine hochsensible Stelle Ihres Körpers ist. Ihr Partner sollte es mit vielen kleinen Küssen bedecken, das läßt Sie sogar Ihr Spielzeug oder den heißgeliebten Latexanzug vergessen.



Das erste Rendezvous
Dieser innovative Freigeist schätzt das Unkonventionelle! Treffen Sie sich deshalb das erste Mal mit ihm in einem technischen Museum oder einer Galerie der modernen Kunst. Signalisieren Sie Aufgeschlossenheit für alles Ungewöhnliche! Erzählen Sie von Ihren bunten Freundeskreis und kochen Sie nach Ihrem Galeriebesuch ein exotisches Essen für den Wassermann. Erwähnen Sie ruhig, daß diese Speisen normalerweise aphrodisierende Wirkung haben. So kann er aus sich herausgehen, denn schließlich sind Sie mit Ihrem Essen daran schuld! Fragen Sie einen Wassermann nie, wann er Sie wieder anruft, denn Umklammerung vertreibt ihn. Erzählen Sie ruhig von anderen Verehrern oder gar von gleichgeschlechtlichen Liebeserfahrungen. Das wird sein Interesse steigern.



Der erotische Traum - die erste Liebesnacht
Der Paradiesvogel par excellente wünscht natürlich das Außergewöhnliche. Will er mit Ihnen ins Bett, läßt er sich vielleicht erst ein wenig in einem Stripteaselokal oder einem Nachtclub stimulieren. Das Ungewöhnliche macht ihn an und animiert ihn auch mit Ihnen in eine sexy Stimmung zu kommen. Fragt er Sie nach Ihrer Unterwäsche, können Sie sicher sein, daß Sie nicht mehr heil nach Hause kommen und wenn dann nur mit ihm. Der Wassermann ist heiter und verspielt und nimmt das Leben so manches Mal nicht ernst. Auch der erste Sex kann Ihnen wie ein Spiel vorkommen, er erkundet alles, ist neugierig und immer gut drauf. Haben Sie ein exotisches Aussehen oder besonders originelle Lebensumstände kann es sogar passieren, dass er sich in Sie verliebt. Ansonsten kann der Wassermann eine Liebesnacht schnell vergessen, denn er ist ein freiheitsliebender Mensch. Seine Freundschaft bietet er gerne an, aber ein gemeinsames Leben steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Deshalb sollte man in eine heiße Nacht nie zuviel hinein interpretieren.


Frische Impulse für Dauerbeziehungen
Wenn Sie mit einem Wassermann zusammen leben, so ist Ihnen sicher nicht verborgen geblieben, dass er auf alles steht, was ungewöhnlich ist. Vielleicht sollten Sie an getrennte Wohnungen denken, getrennte Urlaubsreisen und auch an unterschiedliche Freundeskreise, denn die Unabhängigkeit wird ein Wassermann niemals aufgeben wollen. Klammeraffen treiben ihn aus dem Haus. Verwandeln Sie sich regelmäßig und stellen Sie ihm Rätsel. Er muß geistig gefordert werden und will auch Skurriles verstehen. Laufen Sie mit ihm durch den Regen, machen Sie eine Expedition ins Amazonasgebiet und schenken Sie ihm zum Geburtstag einen Flug mit dem Fesselballon. Bleiben Sie in der Erotik Zene auf dem Laufenden und kaufen Sie im Erotik Shop mal wieder ein neues Spielzeug für ihn. So einfach es sich anhört, aber bei ihm wirkt es tatsächlich immer noch Wunder.

                                                               Jappybilder




Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht


 
geliangel