djanna
   
Home
Über mich
Alte Bräuche
Kelten
Druiden
Keltische Märchen
Naturwesen
Heilende Natur
Heilsteine
Reiki
Kräuterkunde
Entspannung
Speisekammer - Erde
Gebet
ANDERSWELT
Literaturhinweis
Gästebuch
Kontakt
rePage


                                               

 

KRANKHEIT ALS DISHARMONIE

Ein Mangel an Bewusstheit im eigenen Handeln, gilt als Ursache für Disharmonie.Dies war den Indianern schon lange bewusst.

Unfälle und Krankheit enstehen aus dieser Disharmonie, die entweder im einzelnen besteht oder zwischen ihm und seiner sozialen,spirituellen oder natürlichen Umwelt.

Krankeit wird als " Rückmeldung " verstanden, die den einzelnen anspornt, nach der Disharmonie - sprich Ursache zu forschen.

Immer wieder sehen die Menschen während ihrer visionären Erfahrung, die Disharmonie in ihren Leben. Sie sehen auch selbst die Rolle, die sie  dabei spielen, Disharmonie erzeugen und beginnen zu begreifen, was sie tun müssen, um ihre Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Die Schamanen treten in Beziehung zu Kräften, und wissen, wie man mit ihnen umgeht.

Die Indianer betonen, dass Mutter Erde und alle ihre >Kinder<, bewußte, lebende Wesen sind.

Interessanterweise kommt die moderne Feldtheorie der  Physik zu ähnlichen Aussagen über die Wirklichkeit.

Wir stehen heute an einer Wegkreuzung. Zahllose Weissagungen sprechen von der Verschmutzung und den Elend der Mutter Erde. Was wir jetzt tun wird entscheiden, wie hart die kommende Säuberung und Heilung ausfallen wird.

Klimaveränderungen und immer häufiger werdende Naturkatastrophen zeichnen sich bereits ab.

Wir müssen die Verschmutzung der Erde als ein Maß für unsere eigene Disharmonie verstehen lernen. Wir sollten   versuchen herauszufinden, welchen Weg wir einschlagen müssen, um zu Harmonie, Ganzheitlichkeit und Gesundheit zurückzufinden.

                                                                 

 

LEHRSÄTZE DES HIPPOKRATES

Die Natur ist der Arzt der Krankheit

Die Natur findet von alleine ihren Weg. Sie braucht keine Überlegungen, sie hat auch keine Anweisungen erhalten und weiss doch das Nötige zu tun.

Die Medizin ist die Kunst, die heilsamen Verfahren der Natur nachzuahmen

Jämmerlich ist das Leben der Menschen. Ihr ganzes Dasein ist wie von einem eisigen Windhauch von der unerträglichen Sucht nach Geld durchdrungen.Möchten sich doch die Ärzte zu einen Weltkongress zusammentun, um die Menschen vor dieser Krankheit zu heilen, die schlimmer ist als Irrwahn und trotzdem als das Glück im Erdenleben gilt.

In vielen Fällen ist es ein ausgezeichnetes Mittel, kein Mittel zu verordnen.

Wir wollen ja doch aus unseren Fällen lernen und nicht bloß Geld machen. Daher soll man auch in diesen Punkt nicht allzu hart sein, sondern auf Einkommen und Vermögen des Klienten gebührend Rücksicht nehmen. Manches muss man umsonst tun, und die dankbare Gesinnung des Klienten in der Zukunft ist mehr wert als die eigene Befriedigung in der Gegenwart.

 

Hier entsteht die Seite heilendenatur.html

 



Verantwortlich für den Inhalt ist der Autor der Homepage. Kontakt

Kostenlose Homepage von rePage.de


Anzeige:    Freunde finden leicht gemacht


© djanna