DIE CUYMENAGERIE
Home
Über uns
Haltung
Über Cuys
CUY-Böcke/boys
Cuy-Weibchen/girls
CALIFORNIA CUYS
Satin Cuys
Meerschweinchen
Nachwuchs/babys
Abgabe/for sale
Böckchen WG
Zuchtgemeinschaft
Fotos
Meeritis
Rentner & Co.
Gästebuch
Unterm Regenbogen
Links
Kontakt
Impressum
fotos 2
rePage

 

In Gedenken an alle meine vierbeinigen Lieben die jetzt unter dem Regenbogen laufen

 

Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben
nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf dieser Seite der Brücke liegt
ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.
Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen,
die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.
Es hat Dich gesehen.

Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.
Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war,
aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens,
und Ihr werdet nie wieder getrennt sein...

 

Meerschweinchen 



Alle meine Lieblinge die mich verlassen haben waren etwas Besonderes für mich, ich danke ihnen für die schönen Stunden die ich mit ihnen verbringen durfte. Die folgenden Tiere sind ein Beispiel dafür.


"Alfred" vom Edertal

Mutter: Xena v. Edertal/Vater: Imothep J. Aurich

Rex- Crested Cuy schwarz-weiß  f.e.

geb. 06.04.09 Geburtsgewicht: 224g

Gewicht am 06.05.2010 : 2455g Mein über alles geliebter Alfred ist am 11.05.2010 gestorben. Machs gut mein Großer ich vermisse dich!!!!




 


"Jeroen" von der Cuyfarm Klein Peru

Mutter: Nancy Cuyfarm Klein Peru

Vater: Gino vom Salzhaff/Jolie/ Rex

Crested-Cuy  weiß f.e.
geb. 21.06.09 Geburtsgewicht: 170g
Gewicht am 18.03.2011 : 2708g

Leider am 03.06.2011 verstorben

 Ich werde den sanften Riesen sehr vermissen.



"Ibo" von der Cuymenagerie

Rosetten- Cuy Bock rot -weiß


Mutter: "Ute" vom Edertal/ Rostte
Vater: "Sam" vom Edertal

geb.19.03.2010 Geburtsgewicht: 192g
Gewicht am 22.01.2012: 2810g

Ich habe mich immer vor diesem Tag gefürchtet , Ibo ist tot. Ihm ging es schon ein paar Tage nicht so gut. Es ist für mich ein großer Verlust, er war ein wunderschönes riesiges und vor allem ruhiges und freundliches Tier. Machs gut mein Traumprinz!!! Du bleibst für immer in Erinnerung.

 

"Vladimir" von der Cuymenagerie

Crested-Rexcuybock silberagouti weiß

Mutter: "Yoy" von der Cuymenagerie

Vater: "Zottel" von der Cuymenagerie

Geboren 01.07.2011 Geb.:193g

Gewicht am 22.09.2012: 2565g

leider völlig überraschend am 02.12.2012 ohne Anzeichen einer Krankheit verstorben :-(

 



"Al Capone" vom Flöhatal

Rex-Cuybock himalaya schoko

Mutter: "Mara" von der Cuymenagerie /RT

Vater: "Sunnyboy" von der Cuymenagerie

geb. 05.06.2011 Geburtsgewicht: 203g

Gewicht am 19.07.2012 : 2314g

Leider am 05.11.2013 verstorben.Er wird mir so sehr fehlen und auch meine Besucher haben sich immer wieder nach dem  Befinden des Randalebocks erkundigt. Denn er machte  durch penetrantes knabbern an den Stangen auf sich aufmerksam. Erst wenn man ihn beachtet hat und er ein Leckerchen brav aus der Hand nahm war er erstmal ruhig gestellt. Er zeigte allen das ein Cuy alles andere als scheu sein kann.Am Liebsten hätte ihn so mancher mitgenommen. Leb wohl mein wunderschöner Al Capone.




 


DIE CUYMENAGERIE